Lass mal schnacken! Folge 146: Dr. Wolfgang Weißleder

UserGute-Tat.de
Datum03.02.2018
Aufrufe12
Kommentare0
Beschreibung
Dr. Wolfgang Weißleder wollte sich in seinem Leben für Recht und Ordnung einsetzen und so begann er nach dem Abitur zu studieren. Nach glücklichem Ende des Studiums wollte er sich unbedingt allein selbständig machen und nicht wie andere Kollegen in einer Kanzlei mit mehreren Beteiligten. Seine Gattin, die in gesicherter Position war, unterstützte sein Vorhaben und stand voll hinter ihm. Nach einer kurzen Zeit hatte er durch Tätigkeiten in Vereinen eine ausreichende Anzahl von Klienten. Er war in einem Gesprächskreis in Suchsdorf ehrenamtlich tätig und da kam den Mitgliedern die Idee einer Stadtteilzeitung. Der Interessenkreis war mit geeigneten Aktiven groß redaktionell tätig zu werden, um das Anliegen umzusetzen. Das ist 45 Jahre her und so wurde mit der 500. Auflage kräftig gefeiert. Über die langjährige Arbeit mit der Zeitung und seine weiteren Tätigkeiten berichtet er Gerd Hausotto auf dem gelben Sofa.

Bewertung

Sie müssen angemeldet sein, um das Video zu Bewerten

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein um einen Kommentar abzugeben!

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!

URL: