Physik für Flüchtlinge

UserPaul
Datum23.01.2016
Aufrufe45
Kommentare0
Beschreibung
Physikalische Phänomene sind universell und global. Um Experimente durchzuführen braucht man keine spezielle Sprache, Religion oder einen besondere Ort. Sie sind für alle Menschen auf der Erde gleich, egal wo man sich befindet. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, in der aktuellen Situation "Physik für Flüchtlinge" anzubieten. Mit Hilfe unseres internet-basierten, physikalischen Adventskalenders “PiA – Physik im Advent” und den vielen, freiwilligen HelferInnen führen wir deutschlandweit in 20 Flüchtlingsunterkünften jeden Tag ein kleines physikalisches Experiment als YouTube-Film vor. Die Experimente werden dann von Kindern und Jugendlichen mit haushaltsüblichen Materialien, die von uns gestellt werden, und unter Leitung freiwilliger HelferInnen nachgemacht. Ohne die Mithilfe und das Engagement der ehrenamtlichen HelferInnen und KoordinatorInnen vor Ort wäre die Durchführung unmöglich. Deshalb möchten wir uns herzlich bei jedem Einzelnen bedanken!

Bewertung

Sie müssen angemeldet sein, um das Video zu Bewerten

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein um einen Kommentar abzugeben!

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!

URL: